Füllstandsüberwachung und Trockenlaufschutz

DLMS Logo Trockenlaufschutz      DLMS Logo Überlaufwarnung

Überwachung des Füllstandes
Zahlreiche Sicherheitsfunktionen sorgen für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb: Die Leerlauf- sowie Überlaufdetektierung mit Alarmfunktion (akustisch / Schaltausgang) ermöglicht die frühe Erkennung von ungewollten Abflüssen oder Verstopfungen. Die Nachspeisefunktion ist auf eine maximale Speisedauer begrenzt (einstellbar) und alarmiert bei Nichterreichen des gewünschten Pegelstandes. Auch die Sensorik wird im Betrieb fortlaufend auf Leitungsbruch und unplausible Pegelstände überwacht.
  • ständige Überwachung des Pegelstandes und der Sensorik
  • Trockenlaufschutz: Schaltausgang unterbricht bei niedrigem Pegelstand die Stromzufuhr von Hauswasserwerken oder Förderpumpen (Schaltsteckdose oder Lastrelais erforderlich) ==> das umständliche Wiederbefüllen der Saugleitung entfällt
  • Nachspeisen wird überwacht, Sicherheitsabschaltung bei Nichterreichen des Nachspeisepegels in vorgegebener Zeit
 

Sicherheit

  • Diagnosefunktionen für Sensorik 
  • Alarm akustisch  über eingebauten Signalgeber und/oder wahlweise über potentialfreien Schaltausgang
  • Gefahrlose Messung im Behälter durch 24V Kleinspannung
  • Potentialtrennung zur Messsensorik sorgt für sicheren Betrieb mit Tauchpumpen oder im Behälter eingebauten elektrischen Installationen auch im Fehlerfall